jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Lebenslüge

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.81.136 by Tigeria on February 01, 2021 at 16:28:04:

In Reply to: Lebenslüge posted by Inalina on February 01, 2021 at 12:13:14:

Hallo Inalina,

beim Standesamt habe ich ja bereits nachgefragt. Dort wurde mir bestätigt, dass es nur 2 Kinder gab. Und da meine Mutter nur Hausgeburten hatte und die Hebamme bereits tot ist, kann man auch darüber nichts herausfinden.

Freundinnen hatte meine Mutter eigentlich nur eine und die ist Jahre vor ihr gestorben. Lediglich ihre jüngere Schwester könnte etwas wissen, aber diese hat mittlerweile auch Gedächtnisschwierigkeiten...

Mittlerweile ist es auch so, dass der Schmerz nicht mehr täglich auftritt, aber wenn, dann heftig.

Der Bruder mit dem ich immer lebte, den ich immer in meinen Gedanken hatte, der soll plötzlich weg sein? Der soll wie ein Phantom verschwunden sein? Nie existiert haben? Es ist so schwer das zu glauben. Er war trotz allem immer ein Teil von meinem Leben... Einfach so tun, als wäre er nicht mehr da, das geht einfach nicht...

Und das Wissen von der Frau, der ich mein Leben lang vertraut habe, belogen worden zu sein, kommt erschwerend hinzu.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir diese plötzliche Änderung zeigen soll, dass ich meinen Neffen nicht ignorieren soll und darf. Er ist der Schlüssel in dieser Angelegenheit.

Diese Information wurde mir gerade eingegeben. Also ist doch noch Kontakt nach drüben da!

Er ist das Kind dass ich immer in meinem Herzen habe und dass ich nicht verlieren darf!

Schön zu wissen, wo ich ansetzen muss. Nur die Frage nach dem wie muss ich selbst lösen. Aber ich habe jetzt den Weg gefunden, den ich gehen muss.

Nicht um jemanden trauern, der nie da war, sondern dort Liebe geben, wo sie nötig ist.

Gruß Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20582 20589