jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




@Monika

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 176.198.200.200 by Ricky on December 29, 2020 at 11:16:05:

In Reply to: Heilung von Pessimismus und Selbstmitleid bzw. Opferhaltung posted by Monika on December 23, 2020 at 03:25:48:

Liebe Monika,

danke nochmals für deinen Beitrag. Du hast mit vielem Recht, was du sagst. Du hattest mich gebeten, nochmal etwas zu beschreiben, was mein Problem zurzeit ist. Ja, ich bin esssüchtig. Ich bin seit einem Jahr Teil einer Selbsthilfegruppe, die mit den 12 Schritten arbeitet, wie sie auch die Anonymen Alkoholiker nutzen. Sie heißt Overeaters Anonymous. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und bereits viel abgenommen. Ich telefoniere auch täglich mit anderen Mitgliedern der Gruppe. Es ist eine ganzheitliche Herangehensweise, wo man lernen soll, nicht mehr aus kompensatorischen Gründen zu essen. Eine meiner Hauptbaustellen ist mein Selbstwertgefühl und mein Selbstbewusstsein. Da ist noch Einiges im Argen. Ich habe zudem eine schwere chronische psychische Erkrankung, wegen derer ich starke Medikamente nehmen muss, komme aber recht gut klar. Ich gehe Vollzeit arbeiten, habe einen Job im Kundenservice. Ich habe sehr viele berufliche Niederlagen einstecken müssen, die mich im Kern erschüttert haben und dazu führten, dass ich den Glauben an mich selbst verloren habe. Den muss ich jetzt langsam wieder aufbauen. Ich war mal in einem sehr anspruchsvollen Studium, das ich aber nicht geschafft habe, was ich bis heute nicht verarbeitet habe. Ich bin tief gefallen und war zeitweise kaum in der Lage, für mich selber selbständig zu sorgen und ein normales Leben zu führen, weil es mir so schlecht ging und ich mich so schlecht konzentrieren konnte. Mir wurde oft gekündigt und ich habe viele Situationen erlebt, in denen ich nicht gut genug war. Ich war immer gut in der Schule, aber im Berufsleben bin ich total schlecht klargekommen und habe sehr schlechte Bewertungen bekommen. Ich bin sehr dankbar, dass ich mich mittlerweile selber finanzieren kann und einen Job halten kann. Kundenservice liegt mir, weil ich sehr ruhig und freundlich bin. Nur ist es so, dass wenn man mal in einem sehr elitären Studiengang war und den nicht geschafft hat, Kundenservice ein großer "Abstieg" ist. Meine Mitstudenten sind alle in sehr hohen Positionen, nur ich bin in einem "kleinen" Job im Kundenservice. Ich habe eine schöne kleine, bescheidene Wohnung und einen kleinen Bekanntenkreis, der mir sehr wichtig ist. Meine alten Muster sind die, pessimistisch zu sein und mich selbst zu bedauern und nicht zu vertrauen und nicht an mich zu glauben. Ich habe teilweise noch wenig Selbstliebe, mache aber kleine Fortschritte. Ich muss noch viel lernen. Ich sehne mich nach einem Partner, spüre aber auch, dass es besser ist für mich momentan Single zu sein, weil ich noch viele Baustellen habe. Ich würde vielleicht eine echte Partnerschaft, mit all den Konflikten, die auch dazugehören, wohl gar nicht bewältigen können. Ich hoffe, du hast jetzt einen besseren Einblick in meine Gesamtsituation.

Liebe Grüße - Ricky

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20562 20564