jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Heilung von Pessimismus und Selbstmitleid bzw. Opferhaltung

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 79.215.157.225 by Monika on December 23, 2020 at 03:25:48:

In Reply to: Heilung von Pessimismus und Selbstmitleid bzw. Opferhaltung posted by Ricky on December 22, 2020 at 11:06:51:

Lieber Ricky, Zunächst kann ich Katja Beitrag nur unterstreichen.

Ich möchte aber einen anderen Zugang zu dir wählen, weil, du drehst dich seit Jahren im Kreis.Was nicht heißt, das wir das nicht alle irgendwie tun ;)

Du bist mir schon immer aufgefallen: - ich empfinde dich als sehr klug und sensibel - bemüht, ein besserer Mensch zu werden

Du fragst ständig danach, wie das denn wohl geht.

Heißt, du glaubst, du seist nicht ok so wie du bist.

Jetzt fallen dir bestimmt viele Dinge ein, um mir zu beweisen, du bist nicht ok.

Und genau das ist das Problem.

Ich erinnere mich an Postings von " Essstörung" bei dir Übergewicht. Ja und? Bist du deshalb ein schlechter, ungebildeter Mensch? Nein, den Eindruck habe ich nicht.

Ich möchte es etwas kürzer fassen, damit es nicht ausufert.

Solange du fragst, was du tun sollst, bist du nicht bei dir. Du spürst dich nicht. Weißt garnicht, wer du bist, was du eigentlich selber willst und gut findest.

Du versuchst anderen zu gefallen. Du strebst etwas an, von dem du " denkst" es wäre richtig, weil man es dir vielleicht eingetrichtert hat. Du fühlst es aber nicht, weil es nichts mit dir zu tun hat. Das bist nicht du.

Du weißt noch gar nicht wer du bist!

Und solange bist du auch nicht authentisch und das spürt dein Gegenüber. Deshalb funktioniert auch nichts, zb Partnerwahl.

Wer bist du Ricky? Möglicherweise aktuell ein junger Mann, der warum auch immer, in einer Essstörung gefangen ist und deshalb übergewichtig ist.

Das ist möglicherweise deine aktuelle Situation.

Stehe dazu! Verleugne das nicht! Träume dich nicht in eine andere Person, die du im " Augenblick" noch nicht bist.

Du möchtest doch angenommen werden, so wie du jetzt bist! Dann oute dich auch so!

Ich bin sicher, es gibt einen Menschen, der zu deiner aktuellen Situation passt. Aaaaber, viel wichtiger ist es, auch alleine klar zu kommen und einen Sinn zu finden. Es ist nicht gut, sein Leben, den Sinn des Lebens an jemand anderem festzumachen. Wie schnell kann das vorbei sein und dann? Wirst du auf dich selbst zurückgeworfen: wer bin ich, was kann ich, was ist der Sinn meines Ricky- Lebens? Das kann nie das sein, was für einen anderen Menschen wichtig ist.

Ricky, du kannst noch so viel fragen, was ich gut verstehe: du mußt nach innen schauen, nach dir. Was willst du, was ist dir wichtig...dafür mußt du einstehen und dich nicht davon abbringen lassen. Das nennt man Authentizität, die dann auch andere spüren und dann läuft dein Leben....

Und das dein Leben läuft, heißt nicht zwangsläufig da ist ein Partner an deiner Seite.

Es läuft, je mehr du dich selbst erkennst. Der Partner wäre dann das Krönchen obendrauf, aber kein Muß für ein erfülltes Leben.

Ich bin mir ziemlich sicher, das ist zuviel für dich und trotzdem bleibt vielleicht etwas hängen, was dir " später" hilft.

Vielleicht beschreibst du mal etwas genauer, was aktuell dein Problem ist. Du bist da immer etwas schwammig.

Ganz liebe Grüße Monika

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20562