jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Ungeplante Schwangerschaft mit Jenseitswissen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Caro on July 01, 2020 at 23:51:26:

In Reply to: Ungeplante Schwangerschaft mit Jenseitswissen posted by Zoe on July 01, 2020 at 09:56:36:

Hallo Zoe,

ersteinmal gibt es keine falsche Entscheidung, die du treffen koenntest. Du kannst nicht einmal etwas tun, das nicht von deiner Seele laengst so gewaehlt und geplant worden waere. Das heisst, egal, wofuer du dich entscheidest, es wird richtig und in Ordnung sein.

Angst ist ein ganz schlechter Ratgeber und du solltest nicht versuchen, deine Entscheidung aus Angst heraus zu treffen (in Richtung "welcher Weg waere schlimmer?"), sondern erst mal versuchen, etwas Abstand zu bekommen, damit du mehr fuehlen kannst, was du eigentlich moechtest.

Hoere also auf zu gruebeln und mach etwas, das dich erfreut, wie z.B. einen Spaziergang, Gartenarbeit, irgendein Hobby, das dir Freude macht oder aehnliches, damit du deinen Kopf freibekommen kannst. Du wirst dann schon spueren, wohin es dich zieht, ganz ohne Angst, ganz ohne zu denken.

Du wirst eine Entscheidung treffen, und es wird in Ordnung sein - egal, wofuer du dich entscheidest. Es ist sehr wichtig, dass du dir das im Bewusstsein behaeltst, also dass es keine richtige oder falsche Entscheidung gibt. Gerade beim Thema Abtreibung sind die Meinungen sehr geteilt, aber es sind nur Meinungen. Nichts davon ist wirklich richtig oder falsch, sondern es sind Ansichten, die du nicht zu deinen machen brauchst. Alles, was du tun musst, ist, auf deinen Bauch zu hoeren, auf dein Herz, und das kannst du am ehesten, indem du aufhoerst zu gruebeln.

Am Ende wirst du wie gesagt die "richtige" Entscheidung treffen, egal welche das auch sein mag. Und es wird in Ordnung sein. :-)

Liebe Gruesse
Caro

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20490