jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Trauer

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 77.21.251.63 by Sigrid on May 01, 2020 at 15:13:45:

In Reply to: Trauer posted by Pepi on April 29, 2020 at 17:03:00:

Hallo Pepi,

" Am intensivsten in Punkto Kontaktaufnahme sind meine nächtlichen Ausflüge, sprich Träume. Ich freue mich direkt darauf, egal ob zu Mittag bei einem kurzen Nickerchen, oder während der Nacht"

Das erinnert mich an die Anfangszeit meiner Trauer. Ich sehnte mich auch regelrecht nach dem schlafen, ich glaube, so kommt es mir heute vor, ich habe die ersten Jahre nur geschlafen ...es war, trotz der schmerzhaften Trauer, eine spannende Zeit...es kamen danach immer wieder soo viele neue Fragen dazu....teils waren meine Traumreisen luzid....aber das wusste ich anfangs ja gar nicht.So legte ich mir irgendwann ein Traumbuch/ bücher an,um meine Träume zu verstehen. Kommuniziert habe ich mit meinem Sohn im Traum telepathisch. Beim "ersten Treffen" das ich bewusst erlebt habe und mir merken durfte... habe ich ihm einige Fragen gestellt....warum, wieso. und wie es ihm geht... ich fragte sogar nach Gott und ob es so ok wäre ,wie ich an ihn glaube.. Dieser Traum war so real als er bei mir in der Küche stand...dass ich vor lauter Freude und Aufregung sogar meinen Mann und meine Tochter rief um ihnen Bescheid sagen zu wollen ,dass er wieder zurück wäre ..natürlich auch im Traum...aber mein Sohn meinte dann "ich bin heute nur für dich da ,der Papa und seine Schwester können ihn nicht sehen " Später....als er auf seine Uhr schaute und wieder fort musste....ich begleitete ihn noch raus ins Treppenhaus .. hat er meinen Arm und meine Hand berührt.... und ich wurde unmittelbar danach in dieser Realität wieder wach....ich hatte sogar das Gefühl gar nicht richtig fest geschlafen zu haben. Seine Berührung auf meinem Arm und meiner Hand habe ich noch lange und sehr intensiv gespürt.. Heute bin sehr dankbar dafür, überhaupt solche Erfahrungen gemacht/ beziehungsweise machen zu dürfen.

Liebe Grüße Sigrid

Bisherige Antworten:

  • Traüme - Pepi 16:46:14 06/03/20 (0)
  • Trauer - Pepi 19:17:23 05/01/20 (5)
    • Trauer - Peter 00:09:32 06/05/20 (4)
      • Trauer - Monika 20:14:52 06/15/20 (0)
      • Trauer - Pepi 18:29:23 06/05/20 (2)
        • Trauer - Peter 05:07:46 06/06/20 (1)
          • Trauer - Pepi 10:56:08 06/06/20 (0)


Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20470