jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




nur schuldgefühle?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 79.215.152.46 by Monika on February 09, 2020 at 04:25:30:

In Reply to: nur schuldgefühle? posted by Ludwig on January 31, 2020 at 19:05:23:

Hallo Ludwig,

läßt du dich wieder hinunterbeamen? Dein 1. Beitrag war noch nachvollziehbar, dein 2. führt dazu, dass man sich fragt, ob man dir überhaupt noch antworten soll.

Ich interpretiere, du bist in jemand verliebt, der dir unerreichbar scheint.

Anna Mutter sagt ganz lebensnah, Mensch, laß doch deine Lustgefühle zu und versuche doch diese Person zu kontaktieren und ihr zu vermitteln, dass sie dir gefällt....alles weitere wird sich entwickeln...oder eben auch nicht... Kannst du das akzeptieren???

!!! sagt ganz richtig, Gedanken haben immer einen Einfluss....

Ich möchte ergänzen und Emotionen! !!!

aber....ob Gedanken oder Emotionen. .. der Plan zählt, den wir nicht kennen, den wir uns aber ausgesucht haben...

ich kann das nicht so erklären, wie Peter es vielleicht könnte...

Ich kann nur erzählen was ich erlebt habe...

Es gab 2x einen Streit zwischen meinem ( nun verstorbenen) Lebensgefährten und mir. Wir wohnten nicht zusammen. Und so stand er vor meiner Tür, klingelte und wollte Einlass. Ich wollte nicht.

In beiden Situationen ergab sich eine Situatiln, wo ich das Gefühl hatte, er ist körperlich anwesend, er ist da, hier, obwohl ich ihn nkcht sehen konnte. Ehrlich gesagt, hat sich das unheimlich angefühlt.

Ich denke, es war das Zusammenspiel aus Gedanken und Emotionen. Und aus dem, was unser Plan für uns bestimmt hat.

Er war unsichtbar da, und hat mich damit beeinflusst. Ich fühlte mich todtraurig, vermutlich wie er, ich fühlte seine Nähe, weil ich mich im Prinzip nach ihm sehnte....

es war alles sehr abstrus. ...hat sich aber sehr eingeprägt. ...hat mir das Gefühl gegeben....er hat Kräfte...derer er sich nicht bewußt ist. ..denn er stand einfach vor meiner Tür...mit all seinen Gedanken und Emotionen...wollte Einlass. ..und all das ist bei mir angekommen...in einer Art und Weise die ich nicht als natürlich bezeichnen würde...

um auf deine Frage zu antworten, glaube ich, dass es solche Dinge gibt. Um mit !!! zu antworten, glaube ich, dass es Gedanken gibt ( auch negative), die sich übertragen können.

Ich glaube daran, dass es Menschen gibt, die zu sehr tiefen, oder hohen Emotionen fähig sind ( meist werden sie beides beherrschen) und diese Emotionen sich übertragen können, an einen Menschen, der empfänglich ist.

Das kann aber nur passieren, wenn es so gewollt ist.

Der Sender hat das mit dem Empfänger so vereinbart.

Beide wollte etwas erleben.

Im Hier und Jetzt weißt du aber nicht, was der Lernerfolgcsein soll.

Du schreibstxdavon, daß du " ihr" nicht schaden willst, sie nicht "ängstigen" willst.

Und da du nicht weißt, was dein oder ihr Plan ist, liegt es in deiner Hand, etwas zu tun oder zu unterlassen.

Wie Anna Mutter schon schreibt, wenn sie dir gefällt, und in erreichbarer Nähe ist, warum ihr nicht aufcdeine Art klar machen, dass sie dir gefällt....aber auch akzeptieren, wenn sie ablehnt.

Das ist nämlich das normale Leben. ..

Nun hoffe ich, du verstehst, wie ich das meine...

Liebe Grüße Monika

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20427