jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Ich sehe meine Zukunft aber es hilft mir nicht

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.86.176 by Tigeria on January 02, 2020 at 12:18:04:

In Reply to: Ich sehe meine Zukunft aber es hilft mir nicht posted by Monika on January 01, 2020 at 04:11:12:

Hallo Monika,

danke für die Nachfrage.

Ich habe in letzter Zeit leider viele Enttäuschungen von Menschen, die mir nahe stehen oder standen, erleben müssen.

Daher kommen auch die negativen Phasen. Das ist mir klar. Ich weiß also, woher es kommt und mittlerweile habe ich auch verstanden, dass ich das Verhalten der anderen Menschen nicht beeinflussen kann, sondern nur meinen Umgang damit!

Wenn ich es schaffe, es nicht persönlich zu nehmen und "drüber zu stehen", wie früher, dann tut es auch nicht so sehr weh.

Die Lösung ist, einfach zu akzeptieren, dass der Mensch so und so reagiert und damit auch zu akzeptieren, dass jeder Mensch anders ist.

Klar sage ich auch meine Meinung, wenn ich denke, dass es nötig ist oder wenn ich merke, dass es doch persönlich gemeint war.

Zum Beispiel habe ich keinen Kontakt mehr mit meinem Bruder, weil zu viel negatives passiert ist. Jetzt habe ich ihm einen Brief geschrieben, indem ich meine Gefühle und Gedanken offenbart habe. Darin hatte ich natürlich die Hoffnung einer Reaktion von ihm.

Aber die kam nicht! Er hat einfach überhaupt nicht reagiert!

Mittlerweile habe ich aber verstanden, dass ich das akzeptieren muss und es eben seine Entscheidung war, nicht zu reagieren und ich darf das nicht als persönliche Niederlage oder große Enttäuschung sehen!

Das ist nur ein Beispiel von vielen, die mich zu diesen Phasen gebracht haben. Aber ich habe verstanden, dass jeder Mensch für sein Schicksal selbst verantwortlich ist.

Ich kann nur versuchen zu unterstützen und wenn er oder sie die Hilfe annimmt gut, und wenn nicht, dann ist das auch gut, weil es für ihn oder sie der falsche Weg ist.

Ist zwar schwer, aber es ist unfair und es steht mir auch nicht zu, von anderen eine Reaktion zu erwarten, die sie nicht leisten können oder wollen, weil sie einfach anders denken als ich.

Wenn ich das wieder verstehen kann, dann bin ich wieder ich selbst und dann werden sich auch meine negativen Gefühle verringern!

Liebe Grüße Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20400 20401 20403 20405 20410 20417