jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Nachschlag!

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 79.215.114.13 by Monika on December 31, 2019 at 02:10:07:

In Reply to: Ich sehe meine Zukunft aber es hilft mir nicht posted by Monika on December 31, 2019 at 01:17:28:

muss ich immer kämpfen?

Nein! Nur den Moment leben!

Bin ich gerade extrem traurig? Ja!

Bin ich 5 Min später wieder in der Lage zu lachen? Ja!

Darf ich trotz Trauer Freude empfinden und am Leben teilnehmen? Unbedingt! Da lauern Erfahrungen,die uns stärken könnten- rückblickend.

Die Situation,die ich gerade betrauere,da habe ich so allerhand verloren,glaube ich.

Aber: weil!!!ich diese Situation verloren habe,werde ich in eine neue Situation kommen...und ich spüre...das ist eigentlich nicht schlecht...im Gegenteil...das hätte ich mich in der alten Situation so nie getraut...aha!

Also...hat mich das doch stärker gemacht,als ich vorher war.

Eine negative Situation hat rückblickend also etwas positives bewirkt.

Ich kann das lange verhindern,indem ich am Alten festhalte und leide...

Ich kann das lange Leiden verhindern,indem ich mein Augenmerk "auch" auf die positiven Vibes richte und diese wahrnehme.

Meinen Schmerz zulassen,aber eben auch die anderen Möglichkeiten zulassen...

ganz einfach so,ohne Kampf!

Muß ich mich also um alles im Leben abmühen,darum kämpfen?

Ob es Mühe oder Kampf ist,liegt am Betrachter.

Eigentlich heißt Leben nur,die Dinge anzunehmen,wie sie kommen und darauf zu reagieren.(also ja. Reagieren heißt,etwas tun. Aber ist es wirklich schlimm einer Einladung zu folgen,auf eine Veranstaltung zu gehen,ein Vorstellungsgespräch zu absovieren(ich muss da doch nicht arbeiten,ich habe die Wahl)

Darauf zu reagieren muss aber doch nicht Mühe und Kampf bedeuten.

Ich reagiere einfach und lasse es fliessen.

Welche Bedeutung es für mein Leben hatte,für mich...der rote Faden...das wird meist erst rückblickend klar.

Fakt ist aber,all diese kleinen Momente und Erlebnisse,sind Erfahrungen,die uns formen und stärken.

Wenn wir diesen kleinen Momenten versuchen auszuweichen,verhindern wir unsere persönliche Entwicklung.

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20400 20401 20403 20405