jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Mein kleiner Hund wurde totgebissen....

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 77.10.55.177 by Susanne on November 13, 2019 at 05:44:49:

Liebe Forenmitglieder,

vor 4 Tagen wurde mein kleiner Minichihuahua (1,6 Kilo), auf einer Runde um unseren Häuserblock, von einem Rottweiler tot gebissen, weil die Besitzerin ihren Hund nicht halten konnte. Er zog sie plötzlich auf den Knien hinter sich her und erwischte meinen Hund. In der Tierklinik konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Ich spürte schon während der Autofahrt in die Klinik, dass er starb, wollte es aber nicht wahr haben. Ich war völlig schockiert. Ich habe schon einige Tiere verloren und es tat immer weh, aber so etwas schreckliches habe ich bisher nicht erlebt. Mein Hund war gerade mal 3 Jahre alt und ein sehr liebes Tier. Ich weiß, dass es den Tod nicht gibt, aber aufgrund der Trauer und dem immensen Schmerz, frage ich mich dennoch, was hat dieses Ereignis, für mich ein Horrerlebnis, hervor gerufen ? War das planbedingt, oder habe ich es hervor gerufen, weil ich schon Wochen die Ereignisse im Todeslabor LPT nahe Hamburg verfolgte und eigentlich jeden Abend nachlas und weinte. Ich war eher negativ gestimmt. Auch habe ich große Schuldgefühle, weil ich ihn nicht retten konnte. Ich vermisse ihn unendlich und bin leider nicht sensitiv, so dass ich ihn nicht wahrnehmen kann. Eine Freundin sagte mir, dass Nemo bei ihr war und kurz mitteilte:" Hallo, ich bin`s" Diese Freundin hat hin und wieder diese Fähigkeit Dinge wahr zu nehmen. Ich werde mich weiter hier Einlesen, habe auch ein Buch herunter geladen, bisher jedoch nie die Zeit gefunden es zu lesen. Bitte schreibt mir warum das Schreckliche geschah, ich habe ein Problem damit, diesen intensiven Schmerz, verbunden mit Schuldgefühlen auszuhalten. Auch habe ich ständig das Bild vor Augen wie mein Kleiner gebissen wurde und starb. Er blutete sehr aus den Bissstsellen in seinem Körper. Wie kann ich damit umgehen und die Angst reduzieren, dass so etwas noch ein mal passiert ? Ich weiß ich brauche keine Psychologen, nur bitte ich um Eure Antwort. Herzlichen Dank, Susanne

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]