jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




der Druck wird jetzt langsam unerträglich

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 87.168.91.68 by dorina on November 11, 2019 at 18:14:01:

In Reply to: der Druck wird jetzt langsam unerträglich posted by Monika on November 11, 2019 at 01:21:42:

Liebe Monika,

wieder herzlichen Dank für Deine ausführliche Nachricht, ich gebe Dir in allen Punkten Recht, ja, ich will ja meine Lebenserfahrungen machen, ob gut oder schlecht und vielleicht war es tatsächlich ein wohl eher unbewusster stiller Hilfeschrei, als ich mein Posting gestartet hatte.

Aber sobald ich dann von Euch Antworten erhalte, geht es mir eben sofort besser und dann kommt der "Plauderton". Peter hat mir ja schon einmal zugesichert, dass ich hier im Forum ruhig schreiben und mich öffnen darf, ich will aber echt hier niemanden überfordern.

Ja, natürlich, es ist eine stille Einsamkeit, die ich hier aber einigermaßen gut überlebe, mein geliebter süditalienischer Freund befindet sich halt immer nur in seinem stressigen Job in der Küche und wenn er schon mal daheim ist, isst er etwas und muss dann schlafen, um seinen harten beruflichen Alltag durchzustehen, er wird schon 2021 60 Jahre alt und ich gönne ihm seine Ruhe und seinen Alltag, weil er seinen Job ja auch sehr liebt, er ist ein Vollblutkoch und könnte Lafer, Schubeck und Co. durchaus Konkurrenz machen.

Sollte ich hier stören oder Euch überfordern, dann bitte ich Euch, mir das sehr deutlich mitzuteilen. Vielleicht finde ich dann ja eine "Ersatz-Digital-Familie", was mich aber sehr traurig machen würde.... irgendwie seit ihr mir eben alle ans Herz gewachsen.

Ich möchte aber keinesfalls einen Mitleser hier stören oder ablenken und niemals würde ich irgendeinen Mitmenschen als unwürdig, minderwertig oder gar als Menschen 3. Klasse bezeichnen, auch nicht 2. Klasse! Vielleicht liest ja hier jemand mit, der aus unseren Kommunikationen auch etwas mitnehmen kann, in positiver Hinsicht, das wünsche ich sehr.

Hier bei uns in näherer Umgebung leben viele Flüchtlinge, aus Afghanistan, aus Afrika, aus Syrien, viele laufen hier bei uns vorbei und mit Vielen habe ich schon Austausch gefunden, meistens sind es sehr junge Männer und die begegnen mir äußerst, respektvoll - und ich ihnen auch. Nie käme ich auf die Idee, mich ihnen überlegen zu fühlen, nein, diese Kontakte sind wertvoll und Bahir, ein 16-Jähriger aus Afghanistan hat mir sogar einmal schüchtern und vorsichtig die Hand gedrückt und in arg gebrochenem Deutsch gesagt: "Sie sind sehr höflich", ach, das war so schön!

Wie gesagt, sollte ich hier stören oder jemandem auf die Nerven gehen, so bitte ich noch einmal darum, mir das sehr deutlich zu sagen, dann werde ich mich sehr liebevoll von Euch verabschieden und lernen zu verstehen, dass das hier ein Hilfeforum ist und kein Kuschel-Austausch, ich wäre Euch ganz sicher nicht böse.

Liebe Grüße, dorina

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20369 20374 20376 20380