jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




mühsamer weg - aber mit humor!

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.118.139 by Tigeria on September 26, 2019 at 10:55:08:

In Reply to: mühsamer weg - aber mit humor! posted by dorina on September 26, 2019 at 05:52:20:

Hallo Dorina,

als ich Deinen Namen und den Betreff des Posts gesehen habe, habe ich mich spontan gefreut etwas gutes von Dir zu lesen.

Leider war das Einzig Gute daran, dass Du einer Maus hilfst, dass der Hund noch lebt, du mit Deinem Freund zusammen bist und Du eine schöne Wohnung hast.

Das alles hast Du aber eher nebenbei erwähnt, so als wäre es nicht wichtig... die negativen Dinge, altes Haus, tote Mäuse, Mietzahlung für nichts, etc. hast Du in den Vordergrund gestellt!

Das finde ich sehr schade! Und wo ist in Deinem Post bitte der Humor zu finden??? Sorry, ich habe ihn nicht gelesen.

Dorina, Du musst langsam begreifen, dass Du mit Sicherheit ein schweres Leben hast, Du aber nicht die einzige bist, der es so oder noch viel schlimmer geht!

Ich befürchte fast, in Deiner Sucht bist Du auch nicht sehr viel weiter gekommen...

Sorry, dass ich das schreiben muss, aber Dein Post hat mich leider enttäuscht. Du weckst Hoffnung, um dann alles wieder zu begraben. Was soll das? Warum tust Du in erster Linie DIR und auch den Lesern das an?

Wie ich Svenja schon antwortete, habe auch ich eine schwere Zeit hinter mir. Und diese Erlebnisse sind, weiß Gott, um Längen schlimmer als Hartz IV zu bekommen, arbeitslos und krank zu sein und sich nicht mehr am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen!

Verdammt Dorina! Wach endlich auf! An Deiner Situation ist nicht die Hälfte der Menschheit schuld! Es sind allenfalls ein paar Einzelne, die etwas negatives bewirkt haben, aber dass was Du draus machst, dafür bist DU!!! alleine verantwortlich!

Schau, ich war damals auch soweit, dass ich mir eine Waffe besorgen wollte, um den Menschen, der mich so sehr verletzt hat aus diesem Leben zu nehmen. Und mich dazu, weil ich deswegen nicht in's Gefängnis wollte! Aber ich habe es nicht gemacht! Zum Glück, denn es war die richtige Entscheidung! Ich habe mir Hilfe gesucht und Spaß im Leben gehabt! Immer ein klein wenig mehr! Mittlerweile habe ich es geschafft, einen psychologischen Sieg herbeizuführen! Ich habe dieses eine Thema nun aufgearbeitet und für mich zu einem positiven Ende gebracht!

Das geht aber nur, wenn man für sich und seinen Platz im Leben kämpft, jeden Tag auf's Neue!

Ich kann nur hoffen, dass Du das irgendwann begreifst, denn Dein Selbstmitleid soll man nicht unterstützen. Damit suhlst Du Dich nur unnötig weiter in der Opferrolle!

Sorry, dass ich so hart bin, aber mir fehlt das Verständnis, wie man alle bisherigen Ratschläge, die Du hier gekriegt hast, vermutlich auch von Deinem Partner, Deinen Freundinnen und der Telefonseelsorge, in die Tonne treten kann! Hast Du Dir schon mal überlegt, wie sich die Menschen fühlen, die Dir helfen wollen und denen Du mit Deinem selbstzerstörerischen Verhalten immer wieder weh tust?

Dorina, ich kann Dich nur bitten: Fang endlich an zu leben! Such Dir Hilfe, NIMM DIESE AUCH EHRLICH AN, arbeite an Dir und erst dann kannst Du auch irgendwann Dein Leben geniessen!

Und das wünsche ich Dir von ganzem Herzen! Ein glückliches, erfülltes und fröhliches Leben!

Alles Gute Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20332