jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Vor dem (inneren) Abgrund stehen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.107.29 by Tigeria on September 04, 2019 at 12:15:43:

In Reply to: Vor dem (inneren) Abgrund stehen posted by Svenja on August 26, 2019 at 14:40:53:

Hallo Svenja,

es tut mir sehr leid, dass Du so viel negatives erleben musst.

Aber glaube mir, das alles dient nur dem Zweck, Dein Selbstvertrauen zu stärken. DU musst an DICH und DEINE KRÄFTE glauben lernen. Nur so kommst Du aus dem Dauerkreislauf heraus! Glaube an Dich, auch wenn es noch so schwer ist!

Auch ich habe mit meinen 44 Jahren Dinge erlebt, die andere sich nicht einmal vorstellen wollen! Dinge, die nach Aussage einiger Freundinnen "nur im Fernsehen kommen und die doch von der Realität weit entfernt sind".

Von deren Realität! Nicht von meiner! Und es ist sehr sehr schwer zu hören, dass sie mir nicht helfen können, weil sie mit der Situation überfordert sind!

Aber ich will hier nicht jammern oder mich selbst bemitleiden, damit kommt man nämlich keinen Schritt weiter!

Man darf am Boden liegen! Dazu haben wir alles Recht der Welt! Aber man darf dort nicht bleiben! NIEMALS! Wer aufgibt hat schon verloren! Du musst immer weiter kämpfen und immer daran glauben, dass Du stärker bist als alles Negative in Deinem Leben!

Ich weiß, dass ist nicht einfach und auch ich hatte schon einige Zusammenbrüche.

Paranoia, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Angst, Panik, Traurigkeit... das sind alles Gefühle, die immer wieder kehren. Wenn dies der Fall ist, bleibt nichts anderes übrig als sie zuzulassen, denn erst wenn man durch das Gefühl durch ist, kann man wieder neue Kraft schöpfen! Die Gefühle wegzudrücken ist der falsche Weg. Sie werden immer wieder kommen!

Such Dir Kraftquellen! Bei mir ist es die Musik, Bewegung, Malen (Mandalas, etc.). Und VIEL REDEN ODER SCHREIBEN! Hauptsache, du gibst die Sorgen ab. Auch wenn es nur an ein Blatt Papier ist! Glaub mir, es tut tierisch weh, aber es hilft!

Ich weiß nicht warum wir uns so schwere Pläne ausgesucht haben aber vermutlich sollen wir in dieser Inkarnation richtig viel erleben und lernen! Es bleibt nichts anderes übrig als es zu akzeptieren und das Beste daraus zu machen!

Und das Beste ist aus meiner Sicht Spaß am Leben und sich nicht selbst verraten! Bleib immer Du selbst und kämpfe für Deinen Platz im Leben sowie ein eigenständiges und freies Leben voller Freude!

Egal wer oder was Dem entgegenwirkt, stell Dich und werde stärker! Glaub mir, es lohnt sich!

Alles Gute und weiterhin viel Kraft wünscht Dir Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20321