jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Vor dem (inneren) Abgrund stehen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.139.91.134 by AnnaMutter on August 26, 2019 at 15:20:14:

In Reply to: Vor dem (inneren) Abgrund stehen posted by Svenja on August 26, 2019 at 14:40:53:

Hallo Svenja,

aus deiner Beschreibung kann man erkennen, dass du deinen Fokus NUR auf deinen Erkrankungen liegen hast, d. h. so wie Du es beschreibst, beschäftigst du dich ausschließlich damit. Deine Angst, die sich nun verstärkt, wirkt wie ein Magnet, d. h. du ziehst diese Vorkommnisse förmlich an, das kannst du an den angstbesetzten Fragen sehen, die du dir selbst stellst. Das Gesetz der Resonanz besagt, dass das was du erwartest auch so eintreten wird über kurz oder lang.

Ich weiß es ist nicht einfach, aber du solltest deinen Blickwinkel ändern, konzentriere dich auf Dinge, wie z. B. den Bau des Hauses. Warum kannst du dich gedanklich nicht damit befassen? Weil du dir keinen Raum dafür lässt, für Positives. Mache Pläne, erlaube dir zu träumen, wie es dann im fertigen Zustand aussieht, erlaube dir das, beziehe deinen Partner mit ein.

Überprüfe deine Glaubenssätze, was denkst du über dich? Ich vermute du hältst nicht viel von dir und denkst du verdienst es nicht, glücklich und gesund zu sein. Deine Guides wollen, dass du endlich bereit bist, deine Endlosschleife zu verlassen und dir selbst mehr zu vertrauen (ich weiß wovon ich spreche) deshalb wird der Druck ständig erhöht, bis du dich nicht mehr wehrst und anfängst an deinen falschen Glaubenssätzen zu arbeiten.

Je mehr du deine Angst gehen lässt und diese Gedanken nicht mehr nährst, desto mehr wird sich deine Situation entspannen. Probiere es aus, was hast du schon zu verlieren?

Liebe Grüße Anna

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20321