jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Impfen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Caro on August 24, 2019 at 01:38:00:

In Reply to: Impfen posted by Sternchen on August 23, 2019 at 15:54:15:

Hallo Sternchen,

> Ja Dankeschön, mit dem jenseitigen Wissen dürfte eigentlich keine Entscheidung mehr schwer fallen, doch irdisch gesehen, das eigene Kind betreffend, mit den ganzen Emotionen, ist es etwas ganz anderes.

aber da liegt genau der Punkt. Du glaubst, dein Kind schuetzen und einen Einfluss nehmen zu koennen. Du glaubst, dass es einen Unterschied macht, welche Wahl du triffst. Du glaubst, dass du einen Fehler machen kannst, dass etwas gut oder schlecht laufen kann, je nachdem, wie du dich entscheidest. Du glaubst also, dass, wenn du die "richtige Entscheidung" triffst, du Unheil abwenden/vermeiden kannst.

Und weil du das glaubst, faellt es dir so schwer, hier eine Entscheidung zu treffen. Weil du das glaubst, hast du auch so viel Angst.

Letztendlich geht es also um den Glauben, der das Problem darstellt, also die Ueberzeugung, dass du tatsaechlich etwas in der Hand hast und blind (da du ja nicht weisst, welche Konsequenzen deine Entscheidungen haben werden) waehlen musst, in der Hoffnung, dass deine blinde Wahl die richtige sein wird.

Der Schluessel und die einzige Loesung hier ist zu verstehen und wirklich zu begreifen, dass du absolut keinen Einfluss hast auf das Erleben deines Kindes. Es steht alles laengst fest und richtet sich nach dem Willen der Seele deines Kindes. Das alles weisst du laengst, aber es geht darum, das Wissen jetzt auch zu leben.

Das ist nicht einfach, denn wenn man einmal glaubt, die Kontrolle zu haben (und das geht uns allen so), kann man sie nicht einfach abgeben, besonders nicht wenn man sich verantwortlich fuehlt fuer das Wohlergehen anderer. Aber du kannst solche Momente wie diesen jetzt mit dem Impfen als Lehrmoment verwenden fuer dich, um dir erneut bewusst zu machen, wo das wahre Problem liegt (naemlich im Glauben, Kontrolle zu haben und Einfluss nehmen zu koennen). Dieser Glaube wird noch oft an dich herangetragen werden, und wenn du genau aufpasst, wirst du ihn jeden Tag entdecken, auch in ganz banalen Alltagsprozessen. Je mehr er dir auffaellt, desto leichter wirst du dich entscheiden koennen, ihm mehr und mehr nicht zu folgen. Das ist eine jahrelange Sache und nichts, was man einfach so loslassen kann. Aber genau deshalb wirst du von deinen Guides immer wieder in so aengstigende Situationen gebracht, in denen du nicht weisst, "was die richtige Entscheidung ist" - es soll dich immer wieder darauf aufmerksam machen, dass es ueberhaupt keine richtige Entscheidung gibt und alles in Ordnung ist, immer.

Liebe Gruesse
Caro

Bisherige Antworten:

  • Impfen - Sternchen 16:38:01 08/24/19 (0)


Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 20308 20309 20312 20313 20314