jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Jenseits und Politik

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 87.172.102.95 by die Michi on January 25, 2024 at 20:13:55:

In Reply to: Jenseits und Politik posted by Peter on January 25, 2024 at 02:14:04:

Hallo zusammen,

Danke, Peter, mit deinem Post hast du zufällig mein inneres Chaos ein wenig gezähmt :)

Politik ist zwar auch nur ein Teil des Ganzen aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass jetzt zumindest in Deutschland eine politische Stimmung herrscht, die ich so noch nicht hier erlebt habe.

Damals zu Beginn der Forumszeit hier hieß es ja, der BW-Sprung beginnt etwa 2007. Jetzt haben wir 2024. Es gab Weltwirtschaftskrisen, Naturkatastrophen, eine Coronapandemie, in Europa ist seit zwei Jahren ein Krieg, Menschenströme kommen unkontrolliert ins Land, im reichen Deutschland können sich viele das Heizen und den Strom nicht mehr leisten, es gibt einen Kampf um 'Freiheit oder Sozialismus' und so weiter. Was muss noch kommen?

Ich beziehe mich auf den BW-Sprung, weil in den vorherigen Posts ja die Rede vom Wir-Gefühl war. Hier in Deutschland (aber auch europaweit) scheint es im Moment ja zwei Fronten in der Bevölkerung zu geben. In beiden Gruppen herrscht ein starkes Wir-Gefühl. Ist das jetzt schon die Teilung der Menschen in die verschiedenen Gruppen? Oder ist das auch nur ein Spiel in der Vorrunde? Jede Gruppe ist ja von sich überzeugt.

Darum habe ich auch in meinem anderen Post geschrieben, dass ich denke, dass ich das vielleicht gar nicht mehr erleben werde. Dass die BW-Erweiterung gerade stattfindet, merken wir ja alle aber dass die Menschheit frequenzmäßig höher geht und dass wir eine große Portion Empathie entwickeln werden...das könnte knapp werden, oder?

Manchmal denke ich darüber nach, warum gerade wir hier alle, also alle, die ins Forum geführt worden sind und sich jenseitig gebildet haben, Kenntnis darüber erhalten haben, dass es soetwas wie einen Plan und einen BW-Sprung gibt. Warum sollen wir das wissen, wenn wir doch nichts Genaueres wissen sollen? Soll es vielleicht dazu dienen, gelassener auf alles zu blicken und weniger Ängste zu entwickeln? Warum spannen die Jenseitigen uns so auf die Folter? ;)

LG, Michaela

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 31390