jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Diskussion: Entscheidungsgewalt ist linear?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 176.198.161.4 by Dawn on January 12, 2024 at 20:35:31:

In Reply to: Diskussion: Entscheidungsgewalt ist linear? posted by native on January 12, 2024 at 17:23:37:

Hi Native, erst mal natürlich tuts mir furchtbar leid, dass du dein Studium abbrechen musstest. Es ist immer scheiße, wenn man das abbricht, was man gerne hat. So gehts mir ja auch gerade und verstehe das gut.

Ich glaube dennoch, dass es an hinderlichen Glaubenssätzen liegt.

Wenn ich jetzt in meinem Plan sowas hätte und mir das anhören würde, dann würds mich total kalt lassen. Woher dieser Mut? So mutig bin ich gar nicht, aber zumindest etwas. Nun das lag an den astralreisen die ich gemacht habe mit meinem Guide. Der Guide beschützt einen und den müsste man zur Verteidigung anfragen also Kontakt zum Guide herstellen. in Vielen esoterischen Foren wird über Engeln geredet, aber der Geistführer reicht dazu völlig. Es gibt aber noch andere Glaubenssätze, eben dass es Plan ist um dich zu foltern und davon abzuhalten. Das ist ja kein Zufall, sondern konstruiert worden, damit das passiert. Du wurdest quasi reingelegt bzw. wurde das was passiert ist als Mittel zum Zweck benutzt.

Warum ich keine Angst hätte? Weil es eben ein Plan ist der für dich erschaffen wurde, warum also überhaupt Angst haben, wenn es doch sowieso eine Art "Show" für dich und für inszeniert wurde.

Nun natürlich liegt meine Kaltschnäuzigkeit an den Astralreisen mit meinem Guide , deshalb fühl ich mich absolut sicher. Ein Geist müsste mir erst enorm körperlich wehtun, bevor ich Angst kriege. Aber im Endeffekt waren es "nur" Geräusche. Also eine Vorstufe davon. Dann noch ein wichtiger Punkt, der dir vielleicht nicht klar ist. Weißt du dass Panikattacken, Schlaflosigkeit alles zum Plan gehört und von Guides/Vs simuliert werden? Das ist ja der Witz, es ist ja so dass die Materie und auch die Gefühle für die materielle Welt inszeniert werden.

Deshalb könnte vielleicht der Guide Kontakt bzw. Astralreisen der Weg für dich sein, deine Angst dabei zu verlieren. Geister sind ja auch nur Menschen, das darfst du nicht vergessen. Sie sind verlorene Menschen im Geistergürtel und gehören eigentlich befreit. Viele Pläne basieren auf das System, dass man sie von ihrem Elend befreit. Dazu muss man sich damit beschäftigen "Geister ins licht " schicken , sowas halt. Aber bedenke immer, der Plan wurde für dich (und andere) inszeniert! Je mehr du an diese Simulation der Materie glaubst, desto mehr werden deine Ängste weniger. Und auch deine Ängste werden manuell inszeniert, das ist letztendlich Simulation des Emotionalkörpers.

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 31310 31316 31318 31321 31325 31326 31327 31333 31335 31336