jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

@Kaiphas wegen ATI und wir Seelen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.134.41.10 by theseus on August 26, 2005 at 12:01:29:

Moin Kaiphas

Meine "Version" von ATI als "introvertierter" Träumer ist natürlich nur ein Bild..
.. und ich glaube es gibt kein Bild, welches dem ATI auch nur ansatzweise gerecht wird.
Wenn jemand zwar nach aussen begrenzt, aber nach innen unbegrenzt, dann ist er trotzdem grenzenlos.. also wird auch die Äußere Begrenzung hinfällig... Sie entsteht nur durch die Vergegenständlichung...

die äußere Begrenztheit erschien mir als Bild sinvoll, um einen Bezugspunkt zu haben.
ATI ist sicherlich beides: Intro- noch Extro-vertiert.

Über ATI kann man einfach keinen Müll schreiben, weil es ja alles ist.. Auch Müll.

Kennst du die Mandelbrotmenge ? Das sind diese hübschen Computerbilder, die leicht psychedelisch anmuten, wo eine grundstruktur immer wieder in sich selbst (unendlich oft) dargestellt ist. Erinnern auch so ein bischen an Escher.

Vielleicht hab ich das Bild deshalb so gewählt, weil ich wenn ich über ATI nachdenke oft ein Bild von der Mandelbrotmenge vor Augen habe. Das Apfelmännchen, welches unendlich oft in sich selbst ist, und als Menge eine Einheit darstellt.
Dieses Bild hat seit es entdeckt wurde die mathematische Welt dermaßen beflügelt, wie es nur ein "Gottes-Bild" vermag ;-)

Meine Eigene Seele stelle ich mir als kleines mini-Apfelmännchen vor, irgendwo in den Tiefen des Ati.. Aber dennoch ein Ebenbild.

Das Bild ist natürlich nur 2-Dimensional, und ohne Zeit.. also auch es wird dem wahren Ati nicht gerecht.. Aber für mich ist es eine Mathematische Ableitung des Prinzips ATI..


lg, Martin




Alle Antworten: