jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Ego

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.138.250.152 by Petra on August 11, 2005 at 03:20:52:

Also ich habe jetzt fast den gsamten wegweiser durch aber nich ne Frage:

Wir hatten ja schonmal so ein Thema mit dem Ego aber ich hab noch eine Frage!!

Wenn ich sterbe halt mein Pysischer teil geht meine Seele also ich ins Jenseits um das erlebte hier auf Erden aufzuarbeiten!

Irgendwann wird sich meine TS ja mit meiner VS verbindinden dann binn ich ja sozusagen "tot" und darf halt nicht mehr frei entscheinden ob ich jetzt wieder aus die erde zurück will und dort einen neuen Plan zu erfüllen!!

Also ich stelle mir das so vor:

Wenn ich im Jensets alles erlebte ausgearbeitet habe verbinde ich mich mit meiner VS jetzt bin ich so zu sagen tot und kann nichts mehr emfinden sehen also es ist wie im Tiefschlaf man iss sich nichts mehr bewusst!! Und dann findet man sich aufeinmal wieder wo ganz anders wo weil die VS mein ich soll da einen neuen plan machen!!

Ich hoffe ihr könnt mir das ma alles ein bisschen näher bringen!!


mfg

Petra




Alle Antworten:

  • Ego - Caro 00:03:39 08/12/05 (0)
  • Ego - theseus 14:02:20 08/11/05 (0)
  • Ego - JWhoo 08:42:33 08/11/05 (4)
    • Ego - bad day! 21:18:19 08/12/05 (3)
      • Ego - JWhoo 11:24:13 08/15/05 (0)
      • Ego - Caro 22:35:51 08/12/05 (0)
      • Ego - Mad 22:31:06 08/12/05 (0)
  • Ego - WolfgangR 06:23:51 08/11/05 (4)
    • Ego - subzero 19:37:33 08/11/05 (3)
      • Ego - Wolfgang Weinbrenner 23:38:08 08/11/05 (0)
      • Ego - Mary 21:59:05 08/11/05 (1)
        • Ego - subzero 23:00:51 08/11/05 (0)



(7675)


Ego


Posted from 195.93.60.83 by WolfgangR on August 11, 2005 at 06:23:51:
In Reply to: Ego posted by Petra on August 11, 2005 at 03:20:52:


Liebe Petra,

wie um alles in der Welt kommst Du darauf, dass "Du tot bist", wenn sich Deine TS wieder mit der VS verbindet?

Ganz im Gegenteil.

Deine VS hat das sehr viel höhere Bewußtsein, als Deine TS, die zum Zwecke Deiner jeweiligen Inkarnation auf der Erde abgespalten wurde, um bestimmte Teilaspekte zu erlebender Emotionen, Gefühle zu erfahren (die VS vereint in sich die Summe all dessen, was die inkarnierten TS bisher gelernt und erlebt haben).

Ich denke, Du solltest den Wegweiser und die hier angebotenen Infos noch sehr viel genauer studieren. Nimm Dir Zeit dafür, das geht nicht in einem Rutsch.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7676)


Ego


Posted from 80.144.223.6 by JWhoo on August 11, 2005 at 08:42:33:
In Reply to: Ego posted by Petra on August 11, 2005 at 03:20:52:


Hallo Petra...

Wolfgang hat es ja schon auf den Punkt gebracht.

Sie die vermeintliche Trennung zwischen der Teil-und Vollseele nicht so eng. Denn sie existiert eigentlich nicht.. dies ist nur Illusion der Fokussierung.

Du wirst nicht Tod sein ... Tod sein gibt es garnicht... dein Bewusstsein ist und war niemals weg (auch nicht im Schlaf)...

Deine Teilseele ist JETZT sogar (wenn du es denn so sehen willst) "toter" als wenn sie sich wieder mit dem größeren Teil seines Wesens verbindet. Denn du hast jetzt nur "Zugriff" auf einen Bruchteil deines gesamten Bewusstseins.

Nichts von dir wird dadurch verloren gehen... kein Moment und kein Gedanke ist verloren.

Liebe Grüsse
Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7677)


Ego


Posted from 84.134.11.175 by theseus on August 11, 2005 at 14:02:20:
In Reply to: Ego posted by Petra on August 11, 2005 at 03:20:52:


Hallo Petra

Mit der Vorstellung, was mit dem Ego passiert, und wie es wohl mit der Vollseele
verschmilzt - und was dann mit mir passiert, hab ich mich auch lange schwer getan.

Solange du auf der Erde bist, gibt es eine Spaltung deiner Seele. Ein Teil davon ist das
was Du als Ich bezeichnest. (EGO)

Dein eigentliches Ich besteht aber auch aus dir unbewussten Teilen. Dieser Teile, die
weitaus größer sind, als dein EGO, und viel bewusster, werden deinem EGO nach und nach im
Jenseits bewusst. Man könnte sie also auch (wird hier nicht so gehandhabt) dein
zukünftiges Ich nennen.

Du bleibst du, du löst dich nicht auf, aber du wirst dich verändern - und das was du
wirst, existiert schon jetzt als Teil von Dir.

Zugegeben.. ist schon irgendwie sehr heftig, und ganz schön abstrakt.
Auf der Erde ist es m. E. eigentlich nur hilfreich zu wissen, das du dich mit einem
höheren Teil deiner Selbst ständig austauschst. Diesem Teil ist diese Kommunikation und
zusammengehörigkeit bewusst. Er kennt deinen wahren Willen, und dein wahres Gewissen.
Du bist der Teil von euch, der die Erfahrung machen soll, und er ist der Teil der euer
Gesamtbewusstsein erhält. Ihr habt euch getrennt, damit die Erfahrung Mensch sein für
Euch möglich wurde.

Dein EGO ist jetzt eigentlich Illusion, und wenn die Zeit zu Ende geht, dann bist du
wieder ganz. Und in deiner Gänze um eine Erfahrung reicher ;-)

Ist schon abgefahren, das man sich spalten kann, und zwei / hunderte von Ichs erleben
kann, die alle trotzdem ein und das selbe ich sind... Denk einfach mal an eine gespaltene
Persönlichkeit.

Ich hoffe es ist dadurch klarer geworden.. ist schon irgendwie nicht einfach.

lg, Martin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7678)


Ego


Posted from 217.254.52.209 by subzero on August 11, 2005 at 19:37:33:
In Reply to: Ego posted by WolfgangR on August 11, 2005 at 06:23:51:


Mich würde mal folgendes interessieren...wenn die Teilseele ca. 25% ausmacht (als Mensch)...kann die Überseele dann quasi 4 Menschen hervorbringen?
Die Überseele ist ja auch eine Abspaltung (oder Kopie) von ATI...wieviel Promille macht denn eine Überseele dann von ATI aus gesehen aus?
Jenachdem welche Ziele diese verfolgen, hat man ja ziemlich schlechte Karten und benachbarte Überseelen müssen dies ja auch nicht unbedingt den Plan ihrer Kollegen gut finden.
Und Überseelen können ja auch ziemlich ans Ziel vorbei schiessen und merken erst später was sie für ein Mist sie gebaut haben.
Natürlich gibt es wohl auch naive Überseelen ud psychisch versierte.
Kann man von anderen Überseelen Hilfe bekommen?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7684)


Ego


Posted from 84.157.234.183 by Mary on August 11, 2005 at 21:59:05:
In Reply to: Ego posted by subzero on August 11, 2005 at 19:37:33:


Hallo,

...Mich würde mal folgendes interessieren...wenn die Teilseele ca. 25% ausmacht (als Mensch)...kann die Überseele dann quasi 4 Menschen hervorbringen?...

Nein, sie kann mehr hervorbringen. Du darfst dir das nicht so materiell vorstellen. Die Überseele bleibt BW-mässig immer 100%. Die TS sind in der Regel BW-mässig bei ca. 25 % des BW der Überseele. Das kann aber schwanken. Diese Angaben sind nur ein Modell zum besseren Verständnis für uns. Dieses BW einer TS mindert das BW der Überseele nicht, falls du das so verstanden haben solltest. Als Beispiel: ein Lehrer wird ja auch nicht dümmer, je mehr Wissen er seinen Schülern vermittelt.

...Und Überseelen können ja auch ziemlich ans Ziel vorbei schiessen und merken erst später was sie für ein Mist sie gebaut haben...

Nein, am Ziel wird nicht vorbei geschossen. Was bei einer IK nicht erlebt wurde, kann doch in der nächsten nachgeholt werden. Zeit spielt keine Rolle.

LG
Mary


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7687)


Ego


Posted from 217.254.53.51 by subzero on August 11, 2005 at 23:00:51:
In Reply to: Ego posted by Mary on August 11, 2005 at 21:59:05:


Ok...wir sprechen nicht die gleiche Sprache...ihr erinnert mich an eure Überseele ;)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7688)


Ego


Posted from 212.56.240.38 by Wolfgang Weinbrenner on August 11, 2005 at 23:38:08:
In Reply to: Ego posted by subzero on August 11, 2005 at 19:37:33:


Hallo!

In älteren Teilen des Wegweisers wird noch der Begriff Überseele gebraucht für die Vollseele, wie wir sie heute nennen.
Die Vollseele spaltet die Überseele ab, die i.d.R. 75% Bewusstsein hat, und die irdisch inkarnierte Teilseele mit ihren durchschnittlich 25% Bewusstsein. Du siehst auch hier unsere eigene Entwicklung in der Erkenntnis des Jenseits.

>kann die Überseele dann quasi 4 Menschen hervorbringen?

--Mit ganz wenigen Ausnahmen spaltet die VS immer eine ÜS und die dazugehörige TS ab. Es gibt einige wenige Fälle, bei denen sich zwei Menschen dieselbe ÜS teilen, sie sind dann Zwillingsseelen. Bei Tieren kommt dies häufiger vor, dann nennen wir diese ÜS Gattungsseele. Von Zwillingsseelen sprechen wir aber auch dann, wenn eine Vollseele zur selben irdischen Zeit zwei menschliche Inkarnationen abgespalten hat. Sie haben verschiedene ÜS, aber die dieselbe VS. Zwillingsseelen-Inkarnationen sind für die betroffenen Seelen nicht einfach, da sie entsprechende Gefühle, manchmal auch Schmerzen ihres "Zwillings" mitbekommen. Irdische Zwillinge, auch eineiige, haben zwei verschiedene Vollseelen.

>Jenachdem welche Ziele diese verfolgen, hat man ja ziemlich schlechte Karten und benachbarte Überseelen müssen dies ja auch nicht unbedingt den Plan ihrer Kollegen gut finden.

--Für uns irdisch Inkarnierte sind die Lebenspläne oft schwer versteh- und nachvollziehbar und man mag es so empfinden, dass man die ...Karte gezogen hat. Für die VS jedoch ist JEDE Inkarnation sinnvoll. Wenn eine VS ihre nächste Inkarnation plant, wird sie auch von den Guides beraten, die vor evtl. zu schweren Hürden warnen. Außerdem hat jede TS ein "Rücktrittsrecht" bis etwa 18 Monate nach der Geburt.

>Und Überseelen können ja auch ziemlich ans Ziel vorbei schiessen und merken erst später was sie für ein Mist sie gebaut haben.

--Siehe oben. Da die Vollseelen einen wesentlich besseren Überblick haben, bauen sie keinen Mist. Die Lebenspläne sind variabel, es können auch Hürden "ausgelagert" und in einer weiteren Inkarnation erlebt werden.

>Natürlich gibt es wohl auch naive Überseelen ud psychisch versierte.
Kann man von anderen Überseelen Hilfe bekommen?

--Es gibt keine naiven Vollseelen, aber weniger bewusste. Die VS stehen in ständigem Kontakt miteinander, die Kommunikation unter ihnen ist viel umfassender als unter uns Menschen, da sie telephatisch abläuft. Unterstützung bekommen die Seelen von ihrer Seelenfamilie, den Guides und vom Consul, das das irdische Geschehen überwacht.

Viele Grüße
Wolfgang




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7689)


Ego


Posted from 67.174.184.190 by Caro on August 12, 2005 at 00:03:39:
In Reply to: Ego posted by Petra on August 11, 2005 at 03:20:52:


Hallo Petra,

> Wenn ich im Jensets alles erlebte ausgearbeitet habe verbinde ich mich mit meiner VS jetzt bin ich so zu sagen tot und kann nichts mehr emfinden sehen

Wie JWhoo bereits schrieb, verbindet sich deine TS nicht wirklich mit deiner VS, sondern was passiert, ist im Grunde nur, dass du dir immer bewusster wirst. Die VS holt ihren Fokus zurueck, was sich auf die TS (also dich, Petra) als Wachstum auswirkt.

D.h. du nimmst dich dann nicht mehr als "Petra" wahr, sondern begreifst, dass "Petra" nur ein Teil deines Selbst ist. Dir wird langsam immer klarer, dass du die Rolle "Petra" nur gespielt hast, dass du eine unsterbliche Seele bist, die schon viele Inkarnationen hinter sicht hat, und die noch viele Male erneut in neue Rollen inkarnieren wird. Du wirst dir deines Gesamtselbst bewusst.

Es ist vergleichbar mit dem Reifeprozess vom Kind zum Erwachsenen. Das Kind, was du einmal warst, ist auch nicht "verloren" oder "tot" oder im "Tiefschlaf", sondern das warst DU, und deine Existenz als Kind ist immer noch als Erinnerung in dir vorhanden. Genauso wird die Petra, als die du dich jetzt wahrnimmst, in 10 Jahren Vergangenheit sein, aber nicht "tot". Du hast dich nur weiterentwickelt und veraendert. Und nach dem Tode geht dieser Reifeprozess weiter. Eines Tages nimmst du dich als deine VS wahr, bist dir wieder voll bewusst, und die TS Petra ist dir in Erinnerung, wie auch dir jetzt deine Kindheit in Erinnerung ist. Verloren geht dabei nichts, und es ist ganz und gar das Gegenteil von einem Tiefschlaf. Es ist mehr ein "Erwachen aus einem Traum", wenn du immer mehr begreifst, wer du wirklich bist.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7691)


Ego


Posted from 82.83.228.173 by bad day! on August 12, 2005 at 21:18:19:
In Reply to: Ego posted by JWhoo on August 11, 2005 at 08:42:33:


wenn "etwas" nicht existiert, wie kommt es dann überhaupt ins Bewusstein der "Menschen"?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7693)


Ego


Posted from 84.114.155.68 by Mad on August 12, 2005 at 22:31:06:
In Reply to: Ego posted by bad day! on August 12, 2005 at 21:18:19:


Hallo bad day !

JWHoo wird sicherlich auch Stellung beziehen , dennoch möchte ich dir gerne meine Sicht zum Thema "Tod" wiedergeben, da die Frage mich selbst auch sehr lange beschäftigt hat und ich den Kompromiss des "weglenken" davon nicht annehmen konnte .

Wenn man den Begriff selbst betrachtet , dann bezieht er sich in erster Linie auf das physische Erleben und beinhaltet in keinster Weise Bewusstsein , sondern bezieht sich auf die Funktion und Aktivität des physischen Körpers .......Tod als Vergänglichkeit des physischen Körpers .

Die Nicht Existenz des Todes als NICHTS ist aus diesem Grund gegeben , da das Nichts , nicht wahrgenommen werden kann und somit nicht IST .

Das Erfahren selbst bezieht sich ja auf die des Betrachters , welcher aber selbst das Nichts nicht wahrnehmen kann und somit Nichts nur eine Beschreibung des Unbeschreiblichen darstellt des nicht Betroffenen.

Wenn du das Bewusstsein als Konstrukt des Gehirnes betrachtest , dann beziehst du dich hierbei auf die die Vergänglichkeit der Hirnaktivität .....

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7694)


Ego


Posted from 67.174.184.190 by Caro on August 12, 2005 at 22:35:51:
In Reply to: Ego posted by bad day! on August 12, 2005 at 21:18:19:


Hallo "bad day",

wenn etwas als real empfunden wird, existiert es in dem Augenblick. Zu sagen, dass Trennung *absolut nicht* existiert, ist somit natuerlich nicht korrekt.

Ich kann ein Atom als vom Felsen getrennt betrachten, oder ich kann das Atom als Teil des Felsens sehen. Beide Ansichten sind ausschliesslich von der Perspektive abhaengig, und es ging in diesem Thread auch weniger um die Relativitaet der Sichtweisen, sondern darum zu verdeutlichen, dass bei "Vereinigung mit der VS" nichts verlorengeht. Eben weil wir nur aus einer bestimmten Perspektive heraus "getrennt" sind.

Um es mit dem Felsen zu vergleichen: Das Atom kann Angst davor haben, sich eines Tages darueber bewusst zu werden, dass es ein Felsen ist, sich also "mit dem Felsen vereint" im Sinne von Bewusstseinserweiterung ("erst nahm ich mich als Atom wahr, und auf einmal wird mir klar, dass das Atom nur ein Teil meines Gesamtselbst ist"), oder es kann begreifen, dass es jetzt bereits der Felsen ist und ihm nur das Bewusstsein fehlt, dies auch zu erkennen.

Wenn ich mehr von mir wahrnehme, was bei BW-Erweiterung der Fall ist, werde ich nicht weniger, sondern mehr. Das ist die entscheidende Aussage.

Lieber Gruss
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7706)


Ego


Posted from 80.144.220.161 by JWhoo on August 15, 2005 at 11:24:13:
In Reply to: Ego posted by bad day! on August 12, 2005 at 21:18:19:


Hallo Bad Day...

ich habe ja auch geschrieben, dass sie "eigentlich" nicht existiert...
also aus der Sicht der Vollseele ist nicht die geringste Trennung vorhanden.

Die Trennung ist für uns hier natürlich schon existent... aber auch nur, WEIL wir so daran glauben !! Und somit ist sie auch real.

Es liegt wie bei allen Dingen immer "Im Auge des Betrachters"

Und die Nicht Existenz ist ja ebenfalls ein Bestandteil der Existenz... wie Mad ja auch schon sagte.

Liebe Grüsse
Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]