jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Erstaunliche Entdeckung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.251.196.2 by Barbara on July 08, 2005 at 11:27:58:

Hallo Ihr Lieben,
vielleicht kann ich hier eine Erklärung finden.
Mein Stiefvater starb vor 27 Jahren an einem Autounfall. Er war damals 36 Jahre alt und seine Tochter (meine Stiefschwester) 15.
Als meine Schwester auf die 30 zuging wünschte sie sich sehnlichst ein Kind, was
aber nicht klappen wollte. Erst nach jahrelangen Versuchen gelang es.
Nun kommt das Interessante:
Das Kind wurde am Geburtstag der Mutter meines Stiefvaters gezeugt und kam am
Todestag von ihm zur Welt.
Da ich von meinem Stiefvater das Geburtshoroskop besaß, erstellte ich von dem Kind
ebenfalls eins und siehe da: man kann sie aufeinanderlegen, Aszendent und MC stimmen
auf dem Grad überein. Viele Planeten stehen ebenfalls auf den Grad genau in dem selben Zeichen, wenn auch nicht die gleichen. Wo z.B. bei dem einen der Mond steht, befindet sich bei dem anderen Neptun und Uranus.
Nur der Mars ist genau am gleichen Fleck.
Was haltet Ihr davon? Könnte es sich um die Inkarnation meines Stiefvaters handeln?

Liebe Grüße
Barbara




Alle Antworten:



(7449)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 195.93.60.83 by WolfgangR on July 08, 2005 at 17:06:53:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by Barbara on July 08, 2005 at 11:27:58:


Hallo Barbara,

ob es sich um eine erneute Inkarnation Deines Stiefvaters handelt, ist schwer zu sagen. Typisch wäre dies aber nicht, da normalerweise ein - nach irdischen Maßstäben - sehr viel längerer Zeitraum zwischen zwei Inkarnationen liegt.
Es könnte sich bei diesen Parallelen durchaus auch um einen Weckruf handeln, de Dich zum Nachdenken bringen soll und Dich veranlasst, Dich näher mit der Jenseitsforschung zu beschäftigen.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7453)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 217.251.195.54 by Barbara on July 08, 2005 at 20:25:30:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by WolfgangR on July 08, 2005 at 17:06:53:


Hallo Wolfgang,

habe Deine Antwort mit Interesse gelesen, herzlichen Dank.
Das es ein Weckruf sein könnte, ist auf der einen Seite für mich gut nachvollziehbar.
Ich vergaß nämlich zu erwähnen, dass meine kleine Nichte eindeutig ein Indigo-Kind ist,
während mein Stiefvater vehement darauf beharrte, dass es nichts anderes gibt, als das
was entdeckt wurde und Gott schon gar nicht.
Auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass so ein Ereignis allein für meinem
Weckruf inziniert wurde. (Kein anderer aus meiner Familie hatte diesbezüglich Interesse).

Liebe Grüße
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7464)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 195.93.60.83 by WolfgangR on July 09, 2005 at 10:54:16:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by Barbara on July 08, 2005 at 20:25:30:


Hallo Barbara,

das Ereignis als solches, also die astronomoschen und astrologischen Gegebenheiten, waren sicher nicht das für dich initierte Ereignis, sondern die von den beteiligten Seelen vor der Inkarnation ausgewählten Konstellationen.

Deine individuelle Wahrnehmung dieser Bedingungen stellt den Weckruf als solchen dar.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7466)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 217.251.196.101 by Barbara on July 09, 2005 at 13:51:14:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by WolfgangR on July 09, 2005 at 10:54:16:


Lieber Wolfgang,
danke für Deine Antwort.
Seitdem ich hier auf den "Jenseits"Seiten gelandet bin, komme ich gar nicht mehr davon
los und wenn es denn ein Weckruf war, dann bin ich jetzt hellwach!
Bloß habe ich noch keine Idee, wohin mich das alles führen soll.
Ich bin einfach nur wahnsinnig neugierig.
Liebe Grüße
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7468)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 84.157.247.250 by Mary on July 09, 2005 at 18:18:10:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by Barbara on July 09, 2005 at 13:51:14:


Hallo Barbara,

ich heiße dich hier herzlich willkommen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Studium!

...Bloß habe ich noch keine Idee, wohin mich das alles führen soll....

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, wohin dich das alles führen soll: zu Vertrauen in dich und das Leben, zu Freiheit und Verständnis, zu Toleranz und vor allem zu einem erweiterten Bewusstsein.

Sind das nicht tolle Gründe?

Bis bald,

LG
Mary


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7472)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 84.151.30.7 by !!! on July 10, 2005 at 10:41:48:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by Barbara on July 08, 2005 at 11:27:58:


Liebe Barbara,

> Was haltet Ihr davon? Könnte es sich um die Inkarnation meines Stiefvaters handeln?

Sicher. Ich würde es über einen Kontakt klären lassen, schon allein wegen der Konstellationen und Parallelen in eurer Familie. Möglicherweise sollen vielleicht jetzt Infos von Drüben zu Dir fließen.

Lieben Gruß :)
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7473)


Erstaunliche Entdeckung


Posted from 217.251.198.237 by Barbara on July 10, 2005 at 15:24:14:
In Reply to: Erstaunliche Entdeckung posted by Mary on July 09, 2005 at 18:18:10:


Hallo Mary!

Danke für Deine liebe Antwort, klingt wirklich verlockend.

Liebe Grüße
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]